Jetzt Newsletter
abonnieren.
Brauchen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns

Bilfinger Digital Next steigert Anlageneffizienz mit Analysesoftware TrendMiner

  • Leistungsfähiges Tool zur Optimierung der Anlagenperformance ab sofort für Bilfinger Kunden verfügbar
  • Integration in digitale Plattform Bilfinger Connected Asset Performance (BCAP)

Mit  Bilfinger Connected Asset Performance (BCAP) bietet Bilfinger Digital Next Betreibern von Industrieanlagen eine modular aufgebaute Digitalisierungslösung. Kern ist eine cloudbasierte Plattform, auf der alle Daten aus den Bereichen Engineering, Betrieb und Instandhaltung einer Anlage zusammengeführt werden.

Ab sofort stellt Bilfinger Digital Next im BCAP Solution Store auch die Software TrendMiner zur Verfügung. Ihre vielfältigen Funktionalitäten zur Analyse von Daten können vollständig in der BCAP-Umgebung genutzt und dort mit weiteren Modulen kombiniert werden.

 

TrendMiner

„Mit der Integration von TrendMiner in BCAP erweitern wir unser Angebotsportfolio deutlich und stellen wir unseren Kunden ein leistungsfähiges Tool zur intuitiven Datenanalyse zur Verfügung“

Franz Braun, Geschäftsführer der Bilfinger Digital Next GmbH und Chief Digital Officer von Bilfinger

Das BCAP Self-Service Analyse Tool von TrendMiner ist eine umfassende und dennoch einfach zu bedienende Analyselösung für alle Mitarbeiter, die in der Produktion tätig sind und den Prozess in der Anlage verantworten. BCAP integriert die verschiedenen Daten-Quellen, wodurch weitreichende Analysen, ein automatisches Monitoring und Alarmhinweise von kritischen Anlagenzuständen durch TrendMiner ermöglicht werden. Diese Analysemethoden verfügen über intuitive Funktionen wie z.B. Golden Batch, Root Cause Analysen, Anomaliedetektion etc. Insgesamt ermöglicht es die Software, die Gesamtanlageneffektivität (OEE) zu steigern, den Energieverbrauch zu senken und notwendige Instandhaltungsmaßnahmen zu prognostizieren.

 

„Die Integration von TrendMiner und BCAP stellt dem End-Nutzer das Monitoring zur Verfügung, das er für die Self-Service Industrie-Analyse benötigt, um die Effizienz der Produktion zu erhöhen.“

Niels Verheijen, Senior Vice President bei TrendMiner

TrendMiner ermöglicht zudem die schnelle und einfache Durchführung von Vor-Analysen, um die Entwicklung von Datenmodellen zur Produktivitätssteigerung und Betriebskostenoptimierung zu unterstützen. Diese Modelle werden durch die Spezialisten von Bilfinger Digital Next mit speziellen Tools kundenspezifisch entwickelt und über den BCAP Solution Store zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind zusätzliche Funktionen in Verbindung mit anderen BCAP-Lösungen möglich, beispielsweise die Einbindung virtueller Sensoren.

Über TrendMiner

TrendMiner,  ein Unternehmen der Software AG und Teil des Geschäftsbereichs IoT & Analytics, bietet Self-Service-Datenanalysen zur Optimierung der Prozessleistung in Branchen wie Chemie, Petrochemie, Öl & Gas, Pharma, Metall & Bergbau und anderen verarbeitenden Industrien. Die TrendMiner-Software basiert auf einer leistungsstarken Analyse-Engine für Zeitreihendaten, mit der Benutzer Daten ohne Unterstützung von Data Science direkt abfragen können. Die Plug-and-Play-Software bietet einen sofortigen Mehrwert bei der Bereitstellung und macht Infrastrukturinvestitionen und lange Implementierungsprojekte überflüssig. Such-, Diagnose- und Vorhersagefunktionen ermöglichen es Benutzern, die Ursachenanalyse zu beschleunigen, optimale Prozesse zu definieren und Frühwarnungen zur Überwachung der Produktion zu konfigurieren. Die TrendMiner-Software hilft Teammitgliedern auch dabei, Feedback zu erfassen und Wissen über Abteilungen und Standorte hinweg zu nutzen. Darüber hinaus bietet TrendMiner Standardintegrationen mit einer Vielzahl von Historikern wie OSIsoft PI, Yokogawa Exaquantum, AspenTech IP.21, Honeywell PHD, GE Proficy Historian und Wonderware InSQL.

 

TrendMiner wurde 2008 gegründet und ist jetzt Teil der Software AG. Der globale Hauptsitz von TrendMiner befindet sich in Belgien und verfügt über Niederlassungen in den USA, Deutschland, Spanien und den Niederlanden.